Mittwoch, April 26, 2006

Das 50 cent Stück und der liebe Taxifahrer...


Heute sind wir mit einem wirklich lieben Taxifahrer durch die Stadt gefahren. Als er wir ihm dann erzählten, dass wir auch Europa kommen, war er vollkommen aus dem Häuschen (die Chinesen sind bei Ausländern immer aus dem Häuschen), aber er erst recht. Dann erzählte er uns, er würde ausländisches Geld sammeln und er hätte noch keinen Euro. Ich hab ihm dann zwei Cent geschenkt, die ich noch in der Tasche hatte. Er hat sich kringelig gefreut, wirklich, wir konnten uns vor lachen nicht mehr halten. Super lustig. Es war so interessant, dass ich ihm erzählte, ich hätte in meiner Wohnung noch 50 Cent. Er hat mich dann so lange angebeten, bis ich freiwillig in die vierte Etage gerannt bin, wieder runter und ihm das Geld geschenkt habe. Er war total kirre und ich musste gleich aufschreiben, wieviel chinesische Yuan das sind. Er kramte gleich seine Geldbörse aus und wollte mir den Betrag in Yuan wiedergeben, denn er konnte nicht fassen, dass ich es ihm schenken wollte. Er hat uns dann seine Telefonnummer gegeben und eine Taxifreifahrt versprochen. Dann wollte er unbedingt noch, dass wir von ihm und den 50 Cent ein Foto machen, und das seht ihr ja oben. Ist das nicht geil!?

1 Kommentar:

Harry hat gesagt…

Hey Larizza,
Wow... wusst gar nicht das du zur Zeit in China lebst!?! Ich dachte, dass du dich immer noch in Kölle rumtreibst... Ja, nun ist ja auch schon lange her das wir uns Mal übern Weg gelaufen sind. Hab noch ne schöne Zeit!!!
Grüsse von Härry

 

kostenloser Counter