Freitag, März 31, 2006

Eine Portion Mitleid für Lara....:-(

Ich bin echt top zufrieden hier in China und habe bis heute noch keinen Tag ernsthaft bereut, hier hin gegangen zu sein, wenn da nicht bloß diese bösen kleinen Überraschungen jeden Tag auf einen warten würden. Wie gestern zum Beispiel, gestern war ein richtiger Scheiss- Tag. Meine Mutter würd jetzt sagen:" Auch die schlechten Tage muss es geben." NEIN, muss es definitiv nicht! Denn so ein Tag wie gestern muss nicht nochmal sein.
Na dann fang ich mal an. Schön mittags aus der Uni gekommen und schnell nach Haus, denn wir waren mit Mirko, einem Freund, zum essen verabredet! Dann schnell weiter...aber kein Mirko weit und breit. Wir also nichts gegessen, essen nämlich mittags nie, aber Mirko hatte uns gefragt und so dachten wir, warum nicht, dann sehen wir ihn endlich mal wieder. Fehlalarm! So um drei meldete sich Mirko dann und sagte uns, er sei gerade erst aufgestanden und würde sich jetzt Sushi holen. Dann hat er den lieben Domenico gefragt, ob wir uns dann abends verabreden wollten zum essen. Kein Problem meint der Dome, ruf einfach heute Abend an, wo du bist und dann treffen wir uns! Also, Abendessen geplant...ab zum Meer...auf dem Weg zum Meer Wetterwechsel, dank Domes Überredungskünsten hatte ich meine Sommerjacke angezogen...brrr..also nix Meer, sondern Einkaufszentrum. Irgendwie wollte der Tag nicht so wie wir wollten und ab halb fünf war uns superlangweilig, also ab ins Cafe. Im Cafe bekam die liebe Lara dann Hunger auf Spaghetti Bolognese, so richtig Heißhunger, und ich wollte unbedingt diese doofen Nudeln essen. Dome meinte dann netterweise..."wir sind mit Mirko verabredet, jetzt gehen wir auch mit ihm essen"..dann ging der Kleinkrieg los, denn die liebe Lara hatte so einen Hunger und wollte nicht mehr warten. Tja, gestern hab ich dann mal zum zweiten Mal (hehehe..im Leben) nicht meinen Willen durchbekommen und wir haben echt bis halb Acht in dem blöden Cafe gesessen bis ich Dome überreden konnte den blöden Mirko anzurufen. Dieser ging natürlich nicht an sein Telefon...ICH HASSE LEUTE DIE VERABREDUNGEN NICHT EINHALTEN, VOR ALLEM WENN ES IHRE IDEE WAR!...Also los auf den Heimweg, ich hätte platzen können vor Wut und dann hab ich mich auch noch breitschlagen lassen ins chinesische Restaurant zu gehen (weil wir nicht eh schon jeden Tag chinesische Küche essen)...Ich hab dann Tintenfischringe und Co. bestellt und auf dem Rückweg im Treppenhaus fühlte ich mich schon nicht mehr so gut. Tür zur Wohnung auf, Licht an...LICHT AN...Stromausfall? Birne kaputt? Nein, die haben uns den Strom ausgestellt, denn unserer Agent hat uns gesagt, der Vermieter würde immer Strom bezahlen für uns und das Geld dann bei uns abholen. Tja, aber man darf nicht alles glauben. Also, halb neun abends, zappenduster und dann überkommt mich nachts wirklich die große Magen- Darm- Grippe...im dunkeln, keine Kerzen, nichts...ist das nicht gemein? Ich hasse diesen Tag und heute ist Freitag, jeder auf Achse...außer die liebe Lara, die liegt krank im Bett und schreibt nen bischen...also, ich bitte um diese Weise um eine Portion Mitleid!!! Wo ich doch schon mehr als die Hälfte in der Uni gefehlt habe...ärgerlich, selbstbezahlt und wirklich schwer, gerade wenn man fast nie da ist, außerdem fall ich natürlich unter den Koreanern als einzige Europäerin echt auf und mir glaub natürlich keiner mehr, dass ich so oft krank bin...tja, so ist das Leben! Lasst es euch gut gehen und denkt mal ne Minute an die arme arme Lara!

Kommentare:

Johannes hat gesagt…

Du hast mein herzlichstes Mitleid! :-)

Gert hat gesagt…

Mein Mitleid hast du auch

lara hat gesagt…

ich danke euch vielmals :-)

 

kostenloser Counter